Dragoonia
  Tumore und Abszesse
 
  • Tumore und Abszesse
Symptome: subkutane Knoten oder Knötchenbildung, Eiterbeulen meistens im Rachenraum.

Ursachen:
Stress, ungünstige Genetik, unversorgte bzw. entzündete (Biss-)Wunden, schlechter Allgemeinzustand

Prophylaxe:
Grundregeln der Hygiene beachten, Wunden reinigen und mit Salbe versorgen. Falls Abszesse dennoch auftreten, sollten diese unbedingt in Ruhe gelassen werden, wenn diese aufplatzen und Eiter austritt, dann kann es zur Lebensbedrohlichen Sepsis (Blutvergiftung) führen.

Therapie:
Tumore können vom Tierarzt Operativ entfernt werden. Ist der Tumor bösartig, könnte er allerdings gestreut haben und dann lässt der nächste Tumor nicht lange auf sich warten. Abszesse sollten nur durch den Tierarzt behandelt werden. Er wird diese aufschneiden und mit Desinfektionslösung ausspülen. Sollte dies nicht möglich sein, versucht er sie rauszuschneiden.
 
  Insgesamt haben 24223 Besucher (63898 Hits) diese Seite besucht © Alina Jansen
 
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden